Termine

Hier im Dorf ist immer was los, wir haben ganz tolle Vereine. Alle wichtigen Terminen für Kleinostheim finden Sie auf der Seite des Vereinsring Kleinostheim (toll ist, dass man sich die Termine auch bequem herunterladen kann!). Reinschauen lohnt sich!

Lebensmittelretten: immer am 1. + 3. Montag im Monat um 19:00 am Kirchplatz

Dez
5
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Dez 5 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dez
8
Do
Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung
Dez 8 um 18:30 – 19:30
Vor O(h)rt - ehrenamtliche Sozialberatung

Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung  

Donnerstags, 18.30 Uhr

Nur mit Voranmeldung: Vor [dot] Ohrt [at] unbezahlbar-kleinostheim [dot] de

Dez
15
Do
Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung
Dez 15 um 18:30 – 19:30
Vor O(h)rt - ehrenamtliche Sozialberatung

Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung  

Donnerstags, 18.30 Uhr

Nur mit Voranmeldung: Vor [dot] Ohrt [at] unbezahlbar-kleinostheim [dot] de

Dez
19
Mo
Adventsfenster und Meet & Greet @ Unbezahlbar
Dez 19 um 18:00 – 21:00
Adventsfenster und Meet & Greet @ Unbezahlbar

Meet & Greet

am Adventsfenster der UNBEZAHLBAR

Unser Fenster der Hoffnung leuchtet im ganzen Advent, an Weihnachten bis zum Dreikönigsfest. Gerne Fotos und Selfies machen und die Hoffnung auf Frieden in einem kleinen Adventsgruß mit anderen teilen.

Am 19. Dezember öffnen wir von 18-21 Uhr die Türen für „Meet & Greet“. Herzliche Einladung, kurz zu verweilen bei Glühwein, Kinderpunsch und Plätzchen. Bekannte treffen und neue Leute, mit denen man sich bekannt macht und von nun an auf der Straße grüßen wird. Wiedermal eine Einladung, bei der man auch nur kurz vorbeischauen kann, nicht lange bleiben muss und von netten Begegnungen beschenkt und ein bisschen verwandelt nach Hause geht. So öffnen sich Türen von Herz zu Herz, von Mensch zu Mensch – unbezahlbar. 

Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Dez 19 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dez
22
Do
Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung
Dez 22 um 18:30 – 19:30
Vor O(h)rt - ehrenamtliche Sozialberatung

Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung  

Donnerstags, 18.30 Uhr

Nur mit Voranmeldung: Vor [dot] Ohrt [at] unbezahlbar-kleinostheim [dot] de

Dez
29
Do
Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung
Dez 29 um 18:30 – 19:30
Vor O(h)rt - ehrenamtliche Sozialberatung

Vor O(h)rt – ehrenamtliche Sozialberatung  

Donnerstags, 18.30 Uhr

Nur mit Voranmeldung: Vor [dot] Ohrt [at] unbezahlbar-kleinostheim [dot] de

Jan
2
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Jan 2 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jan
16
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Jan 16 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Feb
6
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Feb 6 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Feb
20
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Feb 20 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mrz
6
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Mrz 6 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mrz
20
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Mrz 20 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Apr
3
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Apr 3 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Apr
17
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Apr 17 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Mai
15
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Mai 15 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jun
5
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Jun 5 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jun
19
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Jun 19 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jul
3
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Jul 3 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Jul
17
Mo
Lebensmittel Retten @ Kirchplatz Kleinostheim
Jul 17 um 19:00 – 19:30

Weiterhin mit geändertem Ablauf:
Corona-bedingt gibt es keine Selbstbedienung mehr, sondern dioe Ausgabe der geretteten Lebensmittel erfolgt durch unsere Helfer. Bitte tragen Sie eine FFP2-Maske zu Ihrem und unserem Schutz und halten einen Abstand von 1,5m.
Ansonsten ändert sich nichts. Jeden 1. und 3. Montag im Monat ab 19 Uhr auf dem Kirchplatz.
Vielen Dank!


Die Lebensmittel kommen von einem Aschaffenburger Supermarkt, der täglich einen PKW-Anhänger voll Lebensmittel aus dem Laden räumt. Täglich holt die Ware jemand anders ab, ob Foodsharing, Grenzenlos oder wir, um die Ware vor der Tonne zu retten.
(Wir nehmen keiner andern Organisation Ware ab, wir bewahren diese nur vor dem Wegwerfen. Im übrigen ist das auch aktiver Umweltschutz, da die weggeworfene Ware mit Verpackung über Umwege auf unseren Äckern landet).
Die Menschen, die in Kleinostheim auf den Kirchplatz kommen, um die Lebensmittel kostenlos mitzunehmen, kennen sich mittlerweile untereinander, auch wenn immer wieder neue Leute dazukommen. Das freut und dann sehr! Es werden Rezepte ausgetauscht, manche bringen Marmelade mit, die sie aus den geretteten Lebensmitteln selbst hergestellt haben. Man kann auch
Lebensmittel, die man nicht mehr mag vorbeibringen. Es kann ausdrücklich jeder kommen (eine Bedürftigkeit muss nicht vorliegen, denn es gibt stets genug Ware für alle).

Findet jeweils am 1. und 3. Montag im Monat um 19Uhr auf dem Kirchplatz statt. (bei guten Wetter im Freien, bei Regen und Dunkelheit in der Garage der Pfarrgemeinde)
Kontakt: sabine [at] tomorrow-kleinostheim [dot] de

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA